Kinoempfehlung ab dem 21. Mai 2015

Junge Frauen lachen im KinoDaniel Brühl spielt einen Regisseur auf den Spuren des Amanda Knox Falls und George Clooney lebt im Tomorrowland. In dieser Woche laufen mit „Die Augen des Engels“ und „A World Beyond“ zwei empfehlenswerte Filme in den Kinos an.

Die Augen des Engels

Drama, Spanien/Italien/GB, 2014, FSK 12
Der Regisseur Thomas (Daniel Brühl) sieht in einem Mordfall in Italien den perfekten Stoff für seinen nächsten Film. Die junge Studentin Jessica Fuller (Genevieve Gaunt) soll zusammen mit ihrem Freund ihre Mitbewohnerin beraubt und ermordet haben. Thomas reist nach Italien, recherchiert, arbeitet mit der Journalistin und Autorin Simone (Kate Beckinsale) zusammen und verliert sich komplett in dem Fall. Dann aber trifft er auf die junge Studentin Melanie (Cara Delevingne). Melanie scheint mysteriös und für Thomas ändert sich alles…

Der Film ist an den Amanda Knox Fall angelehnt.

A World Beyond

Ski-Fi/Abendteuer, USA, 2015, FSK 12
Die angehende Wissenschaftlerin Casey Newton (Britt Robertson) kommt in den Besitz einer mysteriösen Brosche, die sie bei der Berührung in die Parallelwelt „Tomorrowland“ befördert. Tomorrowland scheint eine Welt voller Glückseligkeit und Frieden zu sein. Casey trifft auf den verstoßenen Forscher und Erfinder Frank Walker (George Clooney). Zusammen mit Casey muss er die Zerstörung der Welt verhindern, den Tomorrowlands Herrscher verfolgt finstere Ziele.

Foto: Thinkstockphotos iStock, monkeybusinessimagesSimilar Posts:

Author: Kolumbus

Teilen Sie diesen Artikel auf
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.