Telefonservice outsourcen – clevere Idee für kleine Unternehmen

Callcenter und ManagerJeder, der in einem Betrieb oder Unternehmen arbeitet, weiß, dass der direkte Kontakt zum Kunden außerordentlich wichtig ist. Ob es um die Beantwortung von Fragen, das Lösen von technischen Problemen oder die Annahme von Aufträgen geht – nicht alles wird via E-Mail gelöst. Kunden schätzen es, wenn sie einen direkten Ansprechpartner am Telefon haben – am besten rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche. Auch bei der Neukundenakquise kann das Telefon schnell Türen öffnen, Kundengruppen können direkt angesprochen werden und spezielle Angebote persönlich vorgestellt werden. Telefonischer Kontakt ist eine effektive Möglichkeit, Kunden zu gewinnen und fest an das Unternehmen zu binden.

Externe Call Center übernehmen das Telefon

Für viele kleine und mittelständische Betriebe stellt die 24-Stunden-Verfügbarkeit aber ein großes Problem dar. Oft fehlt es an Zeit oder Personal, einen komfortablen Telefonservice bieten zu können. Besonders für Einzelunternehmer und Freiberufler sowie mittelständische Unternehmen ist es nicht immer leicht, für ihren Kundenstamm ständig da zu sein. Die Lösung: Outsourcing. Die Auslagerung des Telefonservices an ein externes Call Center kann sich lohnen. Raum- und Personalkosten können eingespart werden und die Mitarbeiter können sich ums Kerngeschäft kümmern. Eigene Angestellte kosten schließlich auch dann Geld, wenn das Telefon nicht klingelt, ein Büroservice aber kostet nur, wenn auch tatsächlich Telefonate geführt werden.

Bedarfsgerecht und flexibel

Die externen Dienstleister  können sich um verschiedene Prozesse kümmern. Ob Neukundenakquise oder nur Beratung – das externe Callcenter führt die Kundenkontakte nach den Vorgaben des Auftraggebers durch. Die Dienstleister unterscheiden die eingehenden Anrufe nach den Vorgaben der Auftraggeber, informieren über jeden Anruf per Mail und SMS und leiten – wenn erwünscht – wichtige Telefonate an den richtigen Gesprächspartner weiter. Und: Die externen Dienstleister sind besonders flexibel. Unabhängig davon, ob gerade viel oder wenig Arbeit anfällt, wird bedarfsgerecht darauf reagiert. Auf diese Weise erlaubt die Fremdvergabe von Aufgaben ein organisches Wachstum des eigenen Unternehmens.

Foto ist von: ThinkStock, iStock, 4774344seanSimilar Posts:

Author: Kolumbus

Teilen Sie diesen Artikel auf
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.