Jazz-Club im Cockpit

Musikliebhaber legen Wert auf einen guten Klang. Für audiophile Autofahrer hat nun der schwedische Fahrzeughersteller Volvo das ohnehin schon gehobenen Ansprüchen genügende Soundsystem von B&W noch weiter veredelt – und zwar für die großen 90er und mittleren 60er-Modelle.

Die Sound-Systeme umfassen nun einen leistungsfähigeren Verstärker mit 1.460 Watt sowie 19 Lautsprecher (Volvo 90er Familie) beziehungsweise 15 Lautsprecher (Volvo 60er Baureihe) aus noch hochwertigeren Materialien. Ein ganz besonderes Klangambiente erzeugt der neue Soundmodus "Jazz Club".

Dieser Musikclub bringt eine besondere Klangwelt ins Cockpit: Livemusik in entspannter Atmosphäre, Auftritte der Jazz-Elite aus aller Welt und ein Publikum quer durch alle Altersschichten – das ist das "Nefertiti", Göteborgs legendärer Jazzclub im Herzen der Stadt, in dem jedes Jahr rund 200 Konzerte stattfinden. Die einzigartige Akustik im "Nefertiti" dürfte einer der Gründe dafür sein, dass bereits die Creme de la Creme der internationalen Jazzszene hier aufgetreten ist.

Und diesem Club hat Volvo nun einen neuen Klangmodus nachempfunden, den Kunden ab dem aktuell bestellbaren Modelljahr 2021 in den Fahrzeugen der Volvo 60er und 90er Baureihe im verbesserten Premium Sound System by Bowers & Wilkins (B&W) erleben können.

Neben dem Modus "Jazz Club" umfasst die neue Generation des Audiosystems des britischen Traditionsunternehmens in den schwedischen Volvo-Modellen außerdem die Klangmodi "Studio", "Individual Stage" sowie "Gothenburg Concert Hall". Also Ohren auf und durch.

Fotocredits: Volvo
Quelle: GLP mid

Similar Posts:

(dpa)

Author: Kolumbus

Teilen Sie diesen Artikel auf
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.