Porsche 911 mit neuer Lederausstattung

Für den Porsche 911 gibt es ein neues Innenraum-Konzept. Hierzu gehört ein zweifarbiges Leder-Interieur der Porsche Exclusive Manufaktur.

Zum Ausstattungsumfang gehören unter anderem gesteppte Sitz-Mittelbahnen vorne und hinten sowie gesteppte Türtafeln. "Individualisierung spielt bei Porsche eine große Rolle", sagt Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic bei Porsche. "Rund 90 Prozent aller 911 Modelle werden im Kundenauftrag individualisiert und 25 Prozent aller weltweit ausgelieferten Fahrzeuge dieser Baureihe durchlaufen unsere Exclusive Manufaktur."

Mit der neuen Option "Lederausstattung Exclusive Manufaktur" ergänze man das rund 700 Optionen umfassendes Angebot um ein weiteres Highlight, heißt es. Zunächst gibt es vier Farbkombinationen, weitere sollen folgen.

Das zweifarbige Interieur ist in Bordeaux-Rot / Kreide, Schwarz / Schiefergrau, Schiefergrau / Islandgrün sowie Graphitblau / Mojavebeige erhältlich. Die neue Farbverteilung betont die 2+2 Einzelsitze. Die zahlreichen Ziernähte sind ebenso wie die Kreuznaht am Lenkrad in der jeweiligen Kontrastfarbe ausgeführt.

Im Zusammenspiel von handwerklicher Meisterschaft und Hightech kreiert die Porsche Exclusive Manufaktur in Zuffenhausen sehr persönliche Kundenfahrzeuge. Neben diesen individualisierten Exemplaren fertigt die Exclusiv Manufaktur aber auch limitierte Kleinserien und Editionen, in denen sich hochwertige Materialien mit modernen Fertigungstechniken zu einem edlen Gesamtkonzept verbinden.

Fotocredits: Porsche
Quelle: GLP mid

Similar Posts:

(dpa)

Author: Kolumbus

Teilen Sie diesen Artikel auf
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.