Schritt für Schritt mit Stiefeln durch Sommer und Herbst

Wir haben uns bei den Stars umgeschaut und fünf neue Trends in Sachen Schuhen entdeckt. Die meisten kommen uns bekannt vor oder waren bereits vor einigen Jahren zuletzt in vielen Schuhgeschäften vertreten.
Eine Stiefel Kollektion

Square Heels

Wie schon in unseren letzten Artikeln vorgestellt, haben uns die Blockabsätze noch immer nicht verlassen. Nein, sie werden sogar noch breiter. Ganz egal ob an Sandale, Stiefelette oder Overknee Stiefel. Die Höhen variieren zwischen mittel- bis megahoch. Auffällige Designs wie Nieten oder Strass sind dabei zusätzlich gern gesehen.

Overknee Stiefel

Ja, sie sind wieder da. In diesem Jahr auch in flachen Varianten, wobei Stiefel mit Absatz gerade bei den extrahohen Schaften schnell verkürzen können. Flache Overknees sind daher eher etwas für große und schlanke Frauen.

Modelle aus Wildleder wirken besonders edel und sind in diesem Herbst der Hit!

Metallic Heels

Heels in Gold, Silber, Kupfer und Co. sind wieder da. Aber wichtig: Sie Absätze müssen hoch und dünn sein, die Kappe möglichst spitz. Sie sind der perfekte Begleiter zur Jeans oder zum Cocktailkleid.

Spitze Halbschuhe

Runde Kappen an Slippern, Ballerinas und Co. sind out. Stattdessen warten spitze Varianten auf Sie. Wichtig aber sind besonders flache Absätze sowie knallige Farben und Muster. Die Halbschuhe finden Sie sowohl als Slip-ons als auch als Schnürer.

Tower Sohlen

Dicke Gummisohlen an Sport- und Stoffschuhen sind nun das Muss für den Herbst. Sie wirken nicht mehr nur sportlich – sondern können getrost zu Rock und Kleid kombiniert werden. Viele Schuhhersteller haben ihre Klassiker bereits mit breiten durchgehenden Gummisohlen aufgerüstet!

Wir wünschen euch Damen viel Vergnügen mit den von uns vorgestellten neuen Schuhmodellen!

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 186902424, MaleWitch

Similar Posts:

Author: Kolumbus

Teilen Sie diesen Artikel auf
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.